Tanzclub Oldenburg

Tango

Gottesdienst

in

Delmenhorst

am 11.09. 2018

Infos!

DEU_Oldenburg_COA.svg Kopie

Warum?

In welcher Tanzschule, Tanzclub oder Sportverein könnt Ihr einen bestimmten Tanz in Oldenburg und Umgebung lernen?

Wo?

SIE sucht einen Tanzpartner

ER sucht eine Tanzpartnerin

Wann?

Lindyhop

Was ist neu?

Elegant klein alte T

Lindy Hop ist ein Tanzstil, den Charleston, Break-Away, Step-Tanz, andere Jazz-Tänze, traditionelle westafrikanische, aber auch europäische Tänzen prägten. Als Gesellschaftstanz wird er vor allem zu zweit getanzt, wobei der Spaß an der Harmonie, dem Austausch von Bewegungsideen während des Tanzes und an der Musikinterpretation im Vordergrund steht.

Der Tanz entstand in den 1930er-Jahren in den großen Ballsälen New Yorks zur Musik der Big Bands, die die Jazzmusik zur orchestralen Swing-Tanz-Musik weiterentwickelten. Eine besondere Bedeutung kommt dem größten, dem Savoy Ballroom in Harlem zu. Er war für alle Bevölkerungsschichten und Hautfarben offen, ein Schmelztiegel verschiedenster Tanzkulturen, in dem sich der Lindy Hop zu einer besonderen Attraktion entwickelte. Er zog Prominenz und High Society ins Savoy, was ihm über Harlem hinaus Beachtung verschaffte.

Der Tanz wurde von den Whiteys Lindy Hoppers einer Showtruppe verbreitet, die ihren Tanz-Stil in den 1930er- und 1940er-Jahren auf den Bühnen in den USA, Europa und Australien popularisierte. Frankie Manning war lange Zeit tänzerischer Kopf der Truppe. Er entwickelte unter anderem die ersten „Aerials“ (mit der Musik synchronisierte, nahtlos in den Tanz eingestreute Paar-Akrobatiken).

http://de.wikipedia.org/wiki/Lindy_Hop

Demo: https://www.youtube.com/watch?v=ofdFj_giGWU

der Charleston:  http://www.youtube.com/watch?v=attBNpjfio8&NR=1

weitere Demos: https://www.youtube.com/watch?v=um0VleA8jRE

 

 

tanzpaar12klein02 TP Börse
mit Radio Tanz Marathon

Turniere

Tips und Tricks

Werdegang

Pressestimmen

weitere Tanzveranstaltungen in und um Oldenburg

Impressum

Presse

Links

gratis-besucherzaehler.de