Tanzclub Oldenburg
Eintrittskarte_muster_neu

Warum?

Wo?

Wann?

In welcher Tanzschule, Tanzclub oder Sportverein könnt Ihr einen bestimmten Tanz in Oldenburg und Umgebung lernen?

SIE sucht einen Tanzpartner

ER sucht eine Tanzpartnerin

Was ist neu?

Elegant klein alte T
tanzpaar12klein02 TP Börse
mit Radio Tanz Marathon1

Turniere

Tips und Tricks

Werdegang

Pressestimmen

Charleston

Der Charleston ist ein US-amerikanischer Gesellschaftstanz des 20. Jahrhunderts. Er wurde nach der Hafenstadt Charleston in South Carolina benannt. Die von dem Pianisten und Komponisten James P. Johnson komponierte Jazz-Melodie The Charleston, 1923 erstmals in dem Broadway-Musical Running Wild aufgeführt, verhalf dem Tanz in den USA und in der Welt zu großer Popularität. In Europa wurde er 1925 durch Josephine Baker bekannt.

Obwohl der Tanz ursprünglich von Afroamerikanern entwickelt wurde, konnte er sich in den USA schnell als weißer Gesellschaftstanz etablieren. Er wird eng verbunden mit Flappern und Speakeasy-Lokalen. Dort tanzten Frauen, alleine oder zusammen, um sich über die Alkoholprohibition der USA zu mokieren. Dies führte dazu, dass der Tanz im Allgemeinen als provokativ und unsittlich galt.

Eine Tanzbeschreibung von 1925 führt an:

  • Der Torso zittert, dazu die Bewegungen der Hüften, Schenkel und Hinterbacken. Auch die Hände sind aktiv, sie berühren alle Teile des Körpers wie in Ekstase. Dazu kommen die abwechselnden X- und O-Beine, damit verbunden die nach außen und innen gedrehten Knie und Füße. Der Tänzer kann seinen Rücken beugen oder gar in Hockstellung gehen.

  • Der Lindy Hop, ein wichtiger Swing Tanz der 30er und 40er, hat viele Elemente des Charleston übernommen. Eine wenig abgeänderte Tanzform des Charleston wurde in den 30er und 40er zu Swing Jazz getanzt. Diese Form hat viele Namen und die bekanntesten sind: 'Lindy Charleston', 'Savoy Charleston', '30s or 40s Charleston' und 'Swing(ing) Charleston'.
  • Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Charleston_%28Tanz%29

    Demo http://www.youtube.com/watch?v=3RnzVtVHxbM

    http://www.youtube.com/watch?v=attBNpjfio8&NR=1

    http://www.youtube.com/watch?v=V69ZunTI1J4&feature=fvw

    http://www.youtube.com/watch?v=J-vjjR325kE&feature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=WSmY6zmncVM&feature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=s58iTzznkp0&feature=related

     

    Impressum

    Presse

    Links

    Counter Website