DEU_Oldenburg_COA.svg Kopie

Warum?

Wo?

Wann?

Corona News

Elegant klein alte T
tanzpaar12klein02 TP Börse
mit Radio Tanz Marathon

Turniere

Meine Empfehlung

Werdegang

Pressestimmen

Tanzclub Oldenburg

In welcher Tanzschule, Tanzclub oder Sportverein könnt Ihr einen bestimmten Tanz in Oldenburg und Umgebung lernen?

SIE sucht einen Tanzpartner

ER sucht eine Tanzpartnerin

Neuigkeiten und Einschränkungen während der Corona Pandemie

Aktuelle Auflagen gültig für den Tanz-Turnier-Club Oldenburg e.V. Stand 13.7.2020

Hygiene- und Verhaltensregeln


Für alle Tänzer gilt bis auf Weiteres:
 Bei jeder Form von Erkältungssymptomen oder dem Verdacht einer COVID - 19 - Infektion ist dem Training fernzubleiben.
 Wird nach dem Training eine COVID - 19 - Infektion nachgewiesen, ist der Verein (Trainer oder Vorstand) unverzüglich zu informieren.
 Vor und nach dem Training sind 1,5 Meter Abstand zu anderen zu wahren. Beim Training ist die Abstandsregel aufgehoben. Dies gilt auch für den Kontakt zu Trainer*innen. Die Teilnehmerzahl im Training darf 30 Personen nicht überschreiten.


 Das Tragen einer Maske ist nicht notwendig. Es ist aber auf eine gute Hust- und Nies- sowie Handhygiene zu achten.

Zu Beginn des Trainingstages wird im Eingangsbereich der Sporthalle Händedesinfektionsmittel bereitgestellt.
 Das Betreten der Halle ist erst unmittelbar vor Trainingsbeginn gestattet. Das Durchqueren des Eingangsbereiches soll möglichst einzeln / im Paar stattfinden.
 Zu Beginn der Trainingseinheit hat der Verantwortliche (Trainer, erster Eintrag im Buchungsplan oder ein zu Trainingsbeginn benannter Stellvertreter) alle Anwesenden mit dem Online - Buchungsplan zu vergleichen und Abweichungen
einzutragen.
 Die Umkleiden und Duschen bleiben gesperrt und dürfen nur zum Erreichen der WCs betreten werden, um notwendiges Desinfizieren zu vermeiden. Daher möglichst in Trainingskleidung kommen und auch wieder gehen.
 Die Bänke sollten nicht verwendet werden. Andernfalls sind sie am Ende der Trainingseinheit vom Verwender zu reinigen.
 

Während des Trainings sollen die Oberlichter, bei annehmbaren Temperaturen auch alle drei Türen (Hintertür, Tür zum Vorraum, Aussentür des Vorraums), zwecks Belüftung geöffnet bleiben.
 Nach dem Training besteht ein 15-minütiges Zeitfenster für folgende Aufgaben:
 

o Reinigung der Musikanlage, sämtlicher während der Trainingseinheitangefasster Türklinken, Lichtschalter und evtl. benutzter Bänke odersonstigen Gegenstände mit dem bereitgestellten Reiniger
o Öffnung aller drei o. g. Türen
o zügiges Verlassen der Sporthalle (Eingangsbereich möglichst einzeln / im Paar durchqueren)
o Verlassen des Schulhofes, um Kontakt zu anderen Gruppen zu vermeiden

 

 

Impressum

Presse

Links

gratis-besucherzaehler.de